100 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Physikalisch technischer Assistent Dresden Jobs und Stellenangebote

Welche Stellenangebote für Physikalisch technischer Assistent (m/w/d) in Dresden werden in unserer Jobbörse angeboten?

Als Physikalisch technischer Assistent (m/w/d) in Dresden können Sie aktuell folgende Stellenangebote in unserer Jobbörse finden:

  • Vollzeit Jobs: 1
  • Teilzeit Jobs: 0
  • Ausbildungsplätze: 0
  • Praktikumsplätze: 0
  • Jobs zur Aushilfe: 0
  • Minijob: 0

Kann man als Physikalisch technischer Assistent (m/w/d) in Dresden im Home Office arbeiten?

Das Arbeiten als Physikalisch technischer Assistent (m/w/d) in Dresden wird etwa zu 50% im Home Office möglich sein. Hier würden Sie ungefähr zur Hälfte in Büros arbeiten, was problemlos auch im Home Office oder per Online Meeting möglich sein dürfte. Ihre weiteren Hauptaufgaben, die Sie z.B. in Labors ausüben, werden wahrscheinlich nicht ins Home Office verlegt werden können - und diese werden bis zu 50% Ihrer täglichen Arbeitszeit beanspruchen. Wenn Sie es genauer wissen möchten, sollten Sie die Jobausschreibung genau studieren und sich im Rahmen Ihrer schriftlichen Bewerbung bei der stellenausschreibenden Firma erkundigen.

Was verdient ein Physikalisch technischer Assistent (m/w/d) in Dresden?

Um in Dresden einen Arbeitsplatz als Physikalisch technischer Assistent (m/w/d) zu finden, empfiehlt es sich, eine abgeschlossene Berufsausbildung als Physikalisch-technische/r Assistent/in zu haben. In Dresden können Sie mit einer qualifizierten Ausbildung als Physikalisch technischer Assistent (m/w/d) ein monatliches Bruttoeinkommen in Höhe von ca. 2.984 € bis 3.310 € erzielen.

So können Sie mit weiteren individuellen Sonderzulagen, wie z.B. Urlaubsgeld und durch Mehrarbeit, ein durchschnittliches Jahresgehalt von bis zu 43.000 € erzielen. Ihr Gehalt verbessern können Sie, indem Sie zum Beispiel eine Weiterbildung als Werkstoffprüfer/Werkstoffprüferin der Fachrichtung mit Schwerpunkten ergreifen. Zusätzliche berufliche Möglichkeiten und Einzelheiten zu Ihrem Wunschberuf können Sie auf unserer Website unter „alle Berufe“ erhalten.

Ihre Jobsuche nach Physikalisch technischer Assistent in Dresden auf Jobbörse.de ergab 2 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Physiklaborant/in (m, w, div) in der Abteilung Fernerkundung atmosphärischer Prozesse, Gruppe bodengebundene Fernerkundung

Physiklaborant/in (m, w, div) in der Abteilung Fernerkundung atmosphärischer Prozesse, Gruppe bodengebundene Fernerkundung in Leipzig gesucht von Leibniz-Institut für Troposphärenforschung e.V..
Abgeschlossene Berufsausbildung im physikalisch-technischen Bereich (Physiklaborant/in, physikalisch-techn. Assistent/in, Elektroniker/in für Geräte und Systeme…
weiterlesen   -   merken Vor 9 Tagen veröffentlicht

Welche Aufgaben und Tätigkeiten hat ein Physikalisch technischer Assistent (m/w/d)?

Arbeiten Sie als Physikalisch technischer Assistent (m/w/d) in Dresden, so gehören umfangreiche Aufgaben und Tätigkeiten zu Ihrem Berufsalltag. Zu Ihrer Stellenbeschreibung gehören vor allem Tätigkeiten wie physikalische Versuchsapparaturen vorbereiten und aufbauen. Ferner werden Sie beispielsweise mit physikalischen Mess-/Analysemethoden Einzel- oder Reihenanalysen bzw. -untersuchungen durchführen.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten hat ein Physikalisch technischer Assistent (m/w/d) in Dresden?

Als Physikalisch technischer Assistent (m/w/d) in Dresden sollten Sie bereits Erfahrungen und Kompetenzen in Strahlenmesstechnik und Vakuumtechnik mitbringen. Hierdurch können Sie sich beispielsweise im Bereich Werkstoffwissenschaft und -technik fortbilden. Dazu müssten Sie dann das entsprechende Studienfach abschließen. Alternativ dazu könnten Sie sich auch als Techniker/in in der Fachrichtung Galvanotechnik weiterbilden. Sie müssen hierfür eine Technikerweiterbildung abschließen.

Möchten Sie auf der Karriereleiter nach oben klettern, so schafft eine Aufstiegsweiterbildung, z.B. durch eine Weiterbildung als Techniker/in der Fachrichtung Physiktechnik oder auch als Techniker/in der Fachrichtung Umweltschutztechnik dafür die Grundlage. Darüber hinaus ergeben sich durch ein Studium, z.B. durch einen Bachelorabschluss im Studienfach Physikingenieurwesen oder Werkstoffwissenschaft, -technik weitere berufliche Zukunftsperspektiven für Sie.

Wie bewerbe ich mich als Physikalisch technischer Assistent (m/w/d) in Dresden?

Grundsätzlich benötigen Sie für Ihre Bewerbung natürlich ein individuelles Anschreiben, ein Bewerbungsfoto sowie Ihre Vita und Ihre aktuellen Zeugnisse. Sie können sich als Physikalisch technischer Assistent (m/w/d) in Dresden zudem von anderen Bewerbern abheben, wenn Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung als Physikalisch-technische/r Assistent/in erlangt haben.

Bewerber/innen sollten in der Lage sein, mit Unterlagen, z.B.: Versuchsprotokolle, Statistiken, Berichte, Studien und Expertisen umzugehen. Sorgfalt, wie zum Beispiel exaktes Durchführen physikalischer Messungen und fehlerfreies Dokumentieren und Auswerten der Messergebnisse ist in Ihrem Beruf als Physikalisch technischer Assistent (m/w/d) gleichermaßen gefragt wie Umgang mit Strahlung, z.B. Arbeit mit radioaktivem Material.

In welchen ähnlichen Berufen kann ein Physikalisch technischer Assistent (m/w/d) in Dresden arbeiten?

Wenn Sie als Physikalisch technischer Assistent (m/w/d) in Dresden keine passenden Stellenangebote für sich finden, können Sie zum Beispiel auch nach Jobs als Edelmetallprüfer/Edelmetallprüferin suchen, um weitere interessante Berufsperspektiven in unserer Jobbörse zu finden. Recherchieren Sie hierzu einfach in unserer Berufedatenbank nach dem entsprechenden Wunschberuf und erhalten so Infos und passende Angebote.

Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild