25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Rettungsdienst Dortmund Jobs und Stellenangebote

Welche Stellenangebote im Bereich Rettungsdienst (m/w/d) in Dortmund werden in unserer Jobbörse angeboten?

Im Bereich Rettungsdienst (m/w/d) in Dortmund können Sie aktuell folgende Stellenangebote in unserer Jobbörse finden:

  • Vollzeit Jobs: 26
  • Teilzeit Jobs: 5
  • Ausbildungsplätze: 2
  • Praktikumsplätze: 0
  • Jobs zur Aushilfe: 0
  • Minijob: 5

Was verdient man im Bereich Rettungsdienst (m/w/d) in Dortmund?

Wenn Sie in Dortmund einen Job im Bereich Rettungsdienst (m/w/d) suchen, sollten Sie eine entsprechende Ausbildung, die üblicherweise einen Erste-Hilfe-Kurs, einen Sanitätskurs, einen ca 160-stündigen Lehrgang und ein Rettungswagenpraktikum umfasst erworben haben. Wenn Sie in Dortmund im Bereich Rettungsdienst (m/w/d) arbeiten, so kann man dafür hier kein genaues monatliches Bruttoeinkommen benennen.

Nach einer Fort-/Weiterbildung als Rettungshelfer/Rettungshelferin, in der Sie Ihre persönlichen Kompetenzen erweitern, können Sie durchaus einen deutlich höheren Verdienst anstreben. Übrigens können Sie zusätzliche berufliche Möglichkeiten und Einzelheiten zu Ihrem Wunschberuf in unserer Jobsuche unter dem passenden Berufsbild finden.

Welche Aufgaben und Tätigkeiten hat man im Bereich Rettungsdienst (m/w/d)?

Wenn Sie im Bereich Rettungsdienst (m/w/d) bei einem Unternehmen in Dortmund einen Job gefunden haben, werden Sie verschiedene Aufgaben zu bewältigen haben. Dazu zählen beispielsweise Tätigkeitsbereiche wie Situation vor Ort klären und ggf. die Polizei bei der Absicherung von Unfallstellen unterstützen. Ferner werden Sie beispielsweise Menschen mit Behinderung oder mobil eingeschränkte Personen transportieren, z.B. zur Arztpraxis und Tagespflegeeinrichtung.

Ihre Jobsuche nach Rettungsdienst in Dortmund auf Jobbörse.de ergab 34 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Notarzt als Regionalleiter Medizin Region West für die ADAC Luftrettung (m|w|d)

Notarzt als Regionalleiter Medizin Region West für die ADAC Luftrettung (m|w|d) in Rheine, Greven, Lünen, Aachen, Köln, Siegen, Koblenz, Mainz, Wittlich, Saarbrücken… gesucht von ADAC.
Fundierte Erfahrung im bodengebundenen Rettungsdienst/Intensivtransport Idealerweise mehrjährige Erfahrung in der Luftrettung Qualifikation als LNA oder ÄLRD wünschenswert…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Referent (m/w/d) für den Ressort Einsatz und Fachdienste

Referent (m/w/d) für den Ressort Einsatz und Fachdienste in Lünen gesucht von Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. Landesverband Wesfalen.
-Abgeschlossenes Hochschulstudium im Rettungsdienst-/Katastrophenschutzmanagement oder eine vergleichbare Ausbildung -Erfahrung im Bereich Veränderungs- und Projektmanagement…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Ausbildung zum Elektroniker als Servicetechniker (m/w/d) Medizintechnik im Ruhrgebiet - Drägerwerk AG & Co KGaA - Job-ID V

Ausbildung zum Elektroniker als Servicetechniker (m/w/d) Medizintechnik im Ruhrgebiet - Drägerwerk AG & Co KGaA - Job-ID V in Dortmund gesucht von Drägerwerk AG & Co KGaA.
In Industrie, Feuerwehr oder Rettungsdienst: Dräger-Produkte schützen, unterstützen und retten Leben. Dafür setzen sich jeden Tag weltweit mehr als 15.000 Mitarbeiter…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Assistenzarzt Innere Medizin Geriatrie (m/w/d) | | volle WBE | Rotationsprinzip im Großraum Nordrhein-Westfalen - RefNr. 14461

Assistenzarzt Innere Medizin Geriatrie (m/w/d) | | volle WBE | Rotationsprinzip im Großraum Nordrhein-Westfalen - RefNr. 14461 in Iserlohn gesucht von HiPo Executive Ärztevermittlung.
Zum Erwerb des Fachkundeausweis Rettungsdienst und Strahlenschutz, interne Fortbildungsprogramme sowie Unterstützung bei externen Fortbildungen, Nähe zur Großstadt,…
weiterlesen   -   merken Vor 7 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 nächste

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten hat man im Bereich Rettungsdienst (m/w/d) in Dortmund?

Wenn Sie im Bereich Rettungsdienst (m/w/d) in Dortmund tätig sein möchten, so sollten Sie bereits ein großes fachliches Wissen und Können in Desinfektion und Gefahrenabwehr (Prävention) haben. Damit steht Ihnen die Möglichkeit für eine Fortbildung, beispielsweise im Bereich Sanitäts- und Rettungswesen, zur Verfügung. Dazu müssten Sie dann das entsprechende Studienfach abschließen. Als Alternative hierzu könnten Sie sich zum Beispiel auch für eine Weiterbildung als Ausbilder/in in der Fachrichtung Erste Hilfe entscheiden. Sie müssten dazu eine entsprechende Weiterbildung absolvieren.

Wenn Sie beruflich aufsteigen möchten, so schaffen Sie mit einer Aufstiegsfortbildung dafür die Grundlage, z.B. als Notfallsanitäter/in. Wenn Sie weitere Job- und Zukunftsperspektiven suchen, so können Sie z.B. im Studienfach Sanitäts-, Rettungswesen Ihre Karriere weiter beflügeln.

In welchen Branchen kann man im Bereich Rettungsdienst (m/w/d) in Dortmund arbeiten?

Wenn sie im Bereich Rettungsdienst (m/w/d) eine Karriere in Dortmund anstreben, so stehen Ihnen Arbeitgeber in verschiedenen Branchen zur Auswahl. Dazu gehören Branchen und Unternehmen wie beispielsweise Sonstige selbstständige Tätigkeiten im Gesundheitswesen, z.B. private Krankentransport- und Rettungsdienste oder auch Krankenhäuser, z.B. Krankenhäuser in öffentlicher oder privater Trägerschaft und die Rettungsdienste durchführen.

Wie bewerbe ich mich im Bereich Rettungsdienst (m/w/d) in Dortmund?

Um sich für den zukünftigen Arbeitsplatz zu bewerben, sollte Ihre Bewerbung ein perfekt formuliertes Bewerbungsanschreiben, Ausbildungs- bzw. Arbeitszeugnisse und eine Beschreibung Ihres beruflichen Werdegangs enthalten. Um die besten Chancen im Bereich Rettungsdienst (m/w/d) in Dortmund zu haben und sich gegen die Vielzahl von Bewerbern durchzusetzen, sollten Sie eine entsprechende Ausbildung, die üblicherweise einen Erste-Hilfe-Kurs, einen Sanitätskurs, einen ca 160-stündigen Lehrgang und ein Rettungswagenpraktikum umfasst erworben haben.

Fahrzeuge, z.B.: Krankentransportwagen und Rettungsfahrzeuge handhaben zu können, ist für Bewerber/innen ein wesentlicher Bestandteil ihrer Arbeit. Auch Arbeit unter Zwangshaltungen, z.B. Versorgung von Verletzten am Unfallort oft in gebückter Haltung und auf Knien oder in der Hocke sollte Ihnen im Bereich Rettungsdienst (m/w/d) leicht fallen.

In welchen ähnlichen Berufen kann man im Bereich Rettungsdienst (m/w/d) in Dortmund arbeiten?

Sie können beispielsweise ebenfalls auch nach Stellenangeboten als Rettungshelfer/Rettungshelferin in unserer Jobsuche recherchieren. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, noch andere Perspektiven für Ihren Beruf im Bereich Rettungsdienst (m/w/d) in Dortmund kennen zu lernen. Passende Angebote dazu finden Sie in unserer Suchmaschine unter dem jeweiligen Berufsbild.

Die aufgezeigten Gehaltsdaten sind Durchschnittswerte und beruhen auf statistischen Auswertungen durch Jobbörse.de. Die Werte können bei ausgeschriebenen Stellenangeboten abweichen.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild